Hauptinhalt

Schulische Unterstützungsstrukturen

Schulische Unterstützungsstrukturen

Zur Unterstützung des schulischen Integrationsprozesses wurden vielfältige Unterstützungsstrukturen sowohl in Schule als auch Schulaufsicht etabliert.

Die Betreuungslehrer unterrichten Deutsch als Zweitsprache und bereiten die Schülerinnen und Schüler auf die sprachlichen Anforderungen des Fachunterrichts in den Regelklassen vor. In ihrer Rolle als Berater, Mentoren und Integrationsbegleiter für die zugewanderten Schülerinnen und Schüler in den Schulen nehmen sie in enger Kooperation mit Schulleitung und Lehrkräfteteam und in Abhängigkeit vom individuellen Integrationsprozess der Schülerinnen und Schüler vielfältige Aufgaben wahr. Bis zur Integration in eine Regelklasse übernehmen die Betreuungslehrer an den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen die weitere Bildungsberatung der Schülerinnen und Schüler.

Ein sachsenweites etabliertes Netzwerk der Betreuungslehrkräfte steht zur methodisch-didaktischen und pädagogischen Begleitung der Schulen bei der Gestaltung von schulischen Integrationsprozessen bereit. Ebenso unterstützen die Fachberater für Migration/ Deutsch als Zweitsprache sowie die fünf Kompetenzzentren Sprachliche Bildung in Chemnitz, Dresden, Freiberg, Görlitz und Leipzig die Arbeit der Schulen und der Schulaufsicht.

Schulassistenten mit einem Profil als Sprach- und Integrationsmittler wirken aktiv bei der Gestaltung der individuellen schulischen Integrationsprozesse der Schülerinnen und Schüler sowie der interkulturellen Elternarbeit mit und entlasten damit die Lehrkräfte.

Muttersprachliche Lehrkräfte erteilen herkunftssprachlichen Unterricht und helfen Schülerinnen und Schülern dabei, ihre Mehrsprachigkeit als individuelle Bildungsressource weiterzuentwickeln.

An allen Standorten des Sächsischen Landesamtes für Schule und Bildung (LaSuB) stehen die schulartübergreifenden Koordinatoren für Migration/ Integration und zusätzlich am Standort Radebeul die Referentinnen für Migrationsfragen als Ansprechpartner zur Verfügung und unterstützen bei Fragen rund um die schulische Integration von zugewanderten Schülerinnen und Schülern.

zurück zum Seitenanfang